Pasta – Penne all’arrabbiata

Wenn es schnell gehen muss, koche ich meistens Pasta. Wie sieht es bei euch aus? Pasta ist schnell gekocht, auch eine frische Soße. Heute habe ich für euch ein leckeres Rezept für Penne all’arrabbiata. Die sind echt schnell gekocht und schmecken super lecker.

Penne all'arrabbiata

Zutaten:

  • 150g Speckwürfel
  • 4 grüne Peperoni
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Penne
  • Petersilie
  • 2 El Olivenöl
  • 400 g Tomaten
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL Balsamicoessig
  • 100g frisch geriebener Parmesan
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • evtl. etwas Chilipulver

Penne All'Arrabbiata
Zuerst die Peperoni halbieren, evtl die Kerne entfernen und in feine Ringe schneiden. Danach die Tomaten waschen halbieren und in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Penne nach Packungsanweisung im Salzwasser garen.

In der Zwischenzeit Olivenöl in einem Topf erhitzen und darin die Speckwürfel ca. 3 Minuten knusprig braten. Den Knoblauch und die Peperoni hinzugeben und kurz mitbraten. Danach die Tomatenwürfel hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, Zucker und dem Balsamicoessig würzen.

Pasta Rezept
Nun die Soße ein paar Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag kann noch etwas Chilipulver hinzufügen. Die fertigen Pasta abgießen und mit der Soße, Petersilie  und dem frischen Parmesan anrichten und genießen.

Welche ist eure liebste Pasta-Soße? 

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.